Auspufftuning durch Sound-Modul für Diesel

Auspufftuning für Diesel – so genannte Active Sound-Module machen es möglich. Dabei warten die Sound Booster mit unterschiedlichen Konfigurations- und Steuerungsmöglichkeiten auf, womit der Auspuffklang individuell eingestellt werden kann. Der Artikel klärt, was ein Active Sound-System kostet, wie es eingebaut wird und warum sich Auspufftuning mit künstlichen Lautsprechern in der Tuning-Szene durchsetzt.


Auspufftuning: Vom Endschalldämpfer bis zum Lautsprecher

Insbesondere die Sound-Optimierung ist ein Ziel beim Auspufftuning. Denn abgesehen von einer gelungenen Optik mit einem möglichst sportlich designten Endrohr liegt die Sound- und Akustik-Optimierung bei der Nachrüstung einer Sportauspuffanlage im Vordergrund. Bei Fahrzeugen mit Ottomotor können Veränderungen an Abgaskrümmer, Katalysator und Schalldämpfer erhebliche Auswirkungen auf den Auspuffsound haben. Und Diesel? Bei Fahrzeugen mit Dieselmotoren sind die Tuning-Möglichkeiten nicht ganz so einfach. Insbesondere durch das Ersetzen des Dieselpartikelfilters (DPF) kann der Klang eines Dieselfahrzeugs verbessert werden, ein Austausch des Endschalldämpfers bringt hingegen nicht allzu viel. Weil der Austausch oder Ersatz des Dieselpartikelfilters jedoch nicht legal ist und das Fahrzeug extremen Ruß ausstößt, müssen Dieselfahrer auf andere Möglichkeiten des Auspuff-Tunings zurückgreifen. Active Sound-Systeme bieten eine solche Möglichkeit, auch wenn das Abgastuning lediglich künstlich vonstattengeht.

Mehr zum Thema Active Sound unter http://www.active-sound.de

Ein Active Sound-System ist künstlich – immer!

Active-Sound-Aktuatoren-300x225

Active Sound-Lautsprecher.

Bei einem Active Sound-System handelt es sich um einen Lautsprecher, der in unmittelbarer Nähe zum Abgassystem eingebaut wird. Manche Fahrzeuge verfügen bereits ab Werk über ein solches System – etwa verschiedene Audi- oder Volkswagen-Modelle. Wichtig zu wissen ist, dass es sich bei einem Active Sound-System stets um eine künstliche Geräuscherzeugung handelt, nicht jedoch um „echte“ Veränderungen am Abgasstrang. Im Prinzip ist ein Active Sound-System ein Lautsprecher, der die Abgasgeräusche auf Basis der spezifischen Drehzahlen „moduliert“. Die spezifischen Drehzahlen – und damit die Grundlage für einen realitätsnahen Sound – werden von den CAN BUS-Leitungen moderner Fahrzeuge abgegriffen. Verschiedenen Steuergeräte des Active Sound-Systems können anhand dieser Daten einen entsprechenden Sound generieren und mittels Lautsprecher – dem so genannten Aktuator – ausgeben. So ist der Abgassound auf die jeweilige Fahrsituation angepasst, Laien werden somit nur schwer erkennen, ob der Sound echt ist oder künstlich generiert wird. Wo der Soundgenerator eingebaut wird, hängt vom jeweiligen Modell ab. Bei manchen Fahrzeugen kann der Soundgenerator direkt an der Auspuffanlage verschweißt oder an einer beliebigen anderen Stelle am Fahrzeugunterboden montiert werden. Bei anderen Fahrzeugen ist es wiederum möglich, den Aktuator (Lautsprecher) im Innenraum des Fahrzeugs zu installieren, um den Sound anschließend durch ein Loch im Kofferraum bzw. durch ein Loch der Reserveradmulde nach außen zu leiten. Der hessische Tuner insidePerformance.de hat sich auf die Innenraum-Installation – speziell bei BMW-Modellen – spezialisiert.

Steuerung mit Smartphone-App

Die meisten Active Sound-System können mit einer kabelgebundenen Fernbedienung oder mit einem externen Schalter im Innenraum ein- und ausgeschaltet werden. Hochwertigere Systeme verzichten auf eine solche Lösung und haben spezielle Steuerungen entwickelt, mit denen die Lautsprecher des Active Sound-Systems via Lenkradtasten oder anderen serienmäßigen Schaltern ein- und ausgeschaltet werden können. Darüber hinaus gibt es Anbieter, die Bluetooth- oder WiFi-fähige Active Sound-Systeme verbauen. Hier lassen sich die Systeme mittels Smartphone-App nicht nur ein- und ausschalten, sondern auch hinsichtlich Klangbild individuell konfigurieren. Das folgende Beispiel-Video zeigt eine solche App-Konfiguration im Detail:

Active Sound: Kosten und Aufwand

Die Kosten für ein solches Active Sound-System belaufen sich von 1.000,- Euro bis hin zu 1.600,- Euro – je nach gewähltem Anbieter und Funktionsumfang. Die Montage des Systems schlägt je nach Fahrzeug und gewählter Werkstatt mit etwa 200,- bis zu 500,- Euro zu Buche. Letztlich kosten Active Sound-Systeme also kaum mehr als eine herkömmliche Sportauspuffanlage, bieten jedoch eine optimal auf Dieselfahrzeuge abgestimmte Klangkulisse und deutlich mehr Freiraum bei der individuellen Klangerzeugung. Allein deshalb können sich Active Sound-Systeme in der Tuning-Szene extrem gut durchsetzen und bieten eine lohnenswerte Alternative zu teureren und in der Montage oftmals aufwendigen Sportauspuffanlagen.

 

Veröffentlicht unter Allgemein, Produkt News | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Auspufftuning durch Sound-Modul für Diesel

3DDesign: Tuning für den BMW 7er (G11/G12)

Der japanische Tuner 3DDesign nimmt sich den neuesten BMW 7er mit internen Werkscode G11/G12 zur Brust und zeigt erstmals ein Tuning-Programm für das bayerische Flugschiff der aktuellen Generation. Nach der Erfrischungskur wartet die Luxus-Limousine mit allerhand Tuning-Teilen und Tuning-Zubehör auf, das sowohl in optischer als auch funktionaler Hinsicht deutlichen Mehrwert bringen dürfte.


Japan-Tuning von 3DDesign

Hierzulande ist 3DDesign insbesondere in der BMW-Szene bekannt. Der japanische Tuner bietet allerhand Tuning-Zubehör für viele verschiedene BMW-Baureihen und BMW-Modellgenerationen an, das vor allen Dingen durch Exklusivität und Sportlichkeit begeistern soll. Im Sortiment finden sich typische BMW-Tuningteile wie BMW-Spoiler und BMW-Bodykits oder mehr und minder modifizierte Komponenten wie Gewindefahrwerke, Felgen oder Aerodynamik-Teile.

BMW-Tuningteile für bessere Optik und Aerodynamik

Das Aerodynamik-Paket und Tuning-Programm für den neuesten BMW 7er mit internen Werkscode G11/G12 umfasst eine Frontspoilerlippe und einen kleinen Heckspoiler. Beide Komponenten sollen nicht nur die Optik aufwerten, sondern auch hinsichtlich Aerodynamik für einen deutlichen Mehrwert sorgen. Ob noch weitere Tuningteile für den BMW folgen, gibt 3DDesign aktuell nicht bekannt. Denkbar sind jedoch BMW-Heckdiffusoren, BMW-Seitenschweller, BMW Front- und Heckstoßstangen oder Dachkantenspoiler.

Veröffentlicht unter Allgemein, BMW, Fahrzeug News, Produkt News | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für 3DDesign: Tuning für den BMW 7er (G11/G12)

„Auto-Tuning-Zubehör für alle Marken und Modelle. “ – Ad-Hoc-News (Pressemitteilung)

Ad-Hoc-News (Pressemitteilung)
Mit etwas Tuning lässt sich aus dem leistungsstarken, offenen Supersportwagen allerdings noch mehr Extravaganz herauskitzeln. weiterlesen … web.de weiter: Ein Lamborghini Huracán an sich ist schon ein echter Blickfang, dank der Komplettfolierung von …
Lamborghini Aventador von Novitec Torado: Der Weißwurst-LamboGQ Magazin

Alle 6 Artikel

Quelle: Google News

Veröffentlicht unter RSS Tuning News | Kommentare deaktiviert für „Auto-Tuning-Zubehör für alle Marken und Modelle. “ – Ad-Hoc-News (Pressemitteilung)

Abt RS Q3/MTM RS Q3: Tuning – autobild.de

autobild.de
… weil die, die mit ihm hier gegeneinander antreten, zur absoluten High Society der Audi-Tuner gehören. Hans-Jürgen gegen Roland, Abt gegen Mayer, das ist das Kräftemessen der Urgesteine, das Bayern-Derby der Branche oder – wie Beckenbauer sagen …

Quelle: Google News

Veröffentlicht unter RSS Tuning News | Kommentare deaktiviert für Abt RS Q3/MTM RS Q3: Tuning – autobild.de

BMW i8: Tuning – UPDATE – autobild.de

autobild.de
Technisch ist der BMW i8 für nahezu alle Tuner Neuland. Noch wird nach Mitteln und Wegen gesucht, den Elektromotoren solcher Hybrid-Sportler Feuer unterm Heck zu machen. Keine Frage: Frisierte Benzinmotoren im Hybrid-Renner machen wenig Sinn.

Quelle: Google News

Veröffentlicht unter RSS Tuning News | Kommentare deaktiviert für BMW i8: Tuning – UPDATE – autobild.de

Hyundai Genesis Coupé mit fast 1.000 PS: Tuning-Projekt für die SEMA 2014 – Auto-Service.de

Auto-Service.de
Pünktlich zur Tuningmesse SEMA nächsten Monat stellen Hyundai und die Tuningprofis von Blood Type Racing aus Chicago ein Concept vor, das es in sich hat. Das Genesis Coupé erhält neben einem äußeren Rennsport-Look auch eine …

Quelle: Google News

Veröffentlicht unter RSS Tuning News | Kommentare deaktiviert für Hyundai Genesis Coupé mit fast 1.000 PS: Tuning-Projekt für die SEMA 2014 – Auto-Service.de

Gerichtsurteil : Posse um spritfressende Tuning-Autos – DIE WELT

DIE WELT
In dem verhandelten Fall hatte ein Sportwagenbauer gegen einen Tuner geklagt, der einige Modelle des Herstellers aufgerüstet und auf der Internationalen Automobilausstellung IAA in Frankfurt präsentiert hatte. Ein Schild neben den Fahrzeugen machte …

Quelle: Google News

Veröffentlicht unter RSS Tuning News | Kommentare deaktiviert für Gerichtsurteil : Posse um spritfressende Tuning-Autos – DIE WELT

T-Pain was a Raging Alcoholic after His Auto-Tune Backlash – Eurweb.com

Eurweb.com
*T-Pain was well-known for his gimmick of using the autotune technique for popularity in hip hop and the music industry. He inspired an array of artists to use autotuning in their music, but with over usage, he received a grip of backlash. He opened

Quelle: Google News

Veröffentlicht unter RSS Tuning News | Kommentare deaktiviert für T-Pain was a Raging Alcoholic after His Auto-Tune Backlash – Eurweb.com

So exotisch ist der Miss Tuning Kalender 2015 – tz online

tz online
Auf jedem der 13 Hochglanzseiten macht die amtierende Miss Tuning Veronika Klimovits eine perfekte Figur. Starfotograf Max Seam setzte das Modell vor unterschiedlichsten Kulissen in Kenia in Szene. Diesmal ist einfach mehr die Schönheit der Natur zu …
Miss Tuning Kalender 2015: Heiss und exotischBLICK.CH

Alle 3 Artikel

Quelle: Google News

Veröffentlicht unter RSS Tuning News | Kommentare deaktiviert für So exotisch ist der Miss Tuning Kalender 2015 – tz online

Vilner Stormtrooper | Die dunkle Seite der Macht – BILD

BILD
Vilner – der Spezialist für aufwändiges Optik-Tuning hat wieder zugeschlagen. Diesmal haben sich die Bulgaren vom „Krieg der Sterne“ … Statt im Stau stehen mit dem Auto einfach abheben? Ein norddeutscher Tüftler will das jetzt wahr werden lassen. mehr.

Quelle: Google News

Veröffentlicht unter RSS Tuning News | Kommentare deaktiviert für Vilner Stormtrooper | Die dunkle Seite der Macht – BILD